Modulstruktur der Weiterbildung

Modulstruktur der Weiterbildung

Modulstruktur der Weiterbildung Schreibberatung und Schreibtraining
Modulstruktur der Weiterbildung Schreibberatung und Schreibtraining

Basismodule

Modul A: Schreibprozesse und Schreibkompetenzen in Theorie und Praxis

In Modul A lernen Sie Grundlagen der Schreibforschung und Schreibdidaktik kennen. Dazu gehören die wichtigsten Schreibprozessmodelle, diverse Schreibkompetenzen und Schreibphasen, Informationen zu Schreibhemmungen/Schreibblockaden und der Umgang mit ihnen, Textsorten(wissen) sowie eine erste Einführung in Schreibberatungstechniken.

Modul B: Schreiben in der Fremdsprache und transkulturelle Schreibdimensionen

Im Modul B geht es um verschiedene Aspekte des Schreibens in einer Fremdsprache und andere transkulturelle Dimensionen des Schreibens. Themen sind u.a.: Sprachlernbiographien, eigener Fremdsprachengebrauch, Veränderung des Schreibprozesses beim Schreiben in der Fremdsprache, Alltagssprache vs. Bildungssprache beim Schreiben verschiedener Texte, Fremdsprache in der Beratung, transkulturelle Aspekte der Beratung und kulturelle Unterschiede in Texten.

Modul C: Schreibberatung und Schreibtraining gestalten

In Modul C steht die Gestaltung von Schreibberatungsgesprächen, Schreibtrainings und Workshops im Mittelpunkt. Sie lernen Gesprächsführungs- und Beratungstechniken kennen und setzen sich mit der Konzeption von Workshops auseinander.

Modul D: Praxis der Schreibberatung

In diesem abschließenden Modul hospitieren Sie bei Schreibberatungen und in Workshops und sammeln erste eigene Erfahrungen in deren Gestaltung und Durchführung. Darüber hinaus führen Sie Ihre ersten eigenen Beratungen durch, die supervidiert werden.

Nach erfolgreichem Abschluss der Module A bis D erhalten Sie das Zertifikat Schreibberatung und Schreibtraining. Wenn Sie sich darüber hinaus noch weiterbilden möchten, können Sie die Aufbaumodule besuchen. Jedes Aufbaumodul kann unabhängig von den anderen belegt werden und schließt mit einem eigenen Zertifikat ab.

Aufbaumodule

Aufbaumodul 1: Schreibförderung an Schulen

In diesem Modul beschäftigen Sie sich intensiv mit den curricularen Vorgaben und den Fördermöglichkeiten des Schreibens im schulischen Kontext.

Aufbaumodul 2: Schreibförderung in der Fachsprache

In diesem Modul lernen Sie Fachsprache zu reflektieren, zu analysieren und den eigenen Umgang mit Fachsprache zu verbessern. Diese Kompetenzen sind besonders in Lehr-Lern-Situationen vorteilhaft.

Aufbaumodul 3: Schreibzentrumsarbeit und Bildungsmanagement

In diesem Aufbaumodul beschäftigen Sie sich mit dem Aufbau und der Organisation eines Schreibzentrums, der Ausbildung von TutorInnen, der Bedarfserhebung und Angebotsgestaltung an Ihrer Institution.

Aufbaumodul 4: Kreatives Schreiben

In diesem Modul werden Techniken vermittelt, Schreibende bei kreativen Prozessen und dem Ausdruck ihrer Selbst zu unterstützen. Außerdem besprechen wir narrative Grundlagen und Techniken.