Archiv

Mitteilungsarchiv des Online Writing Lab

  • 27.04.2015

    Öffnungszeiten am 15. Mai und 05. Juni 2015

    Liebe Ratsuchende, da der 15.05. und der 05.06. Brückentage nach Feiertagen sind, hat das SchreibCenter an diesen Tagen nicht regulär geöffnet.

    Wenn ihr trotzdem ganz dringend eine Beratung braucht, dann vereinbart bitte einen Termin per Mail unter

    Das SchreibCenter-Team wünscht allen Studierenden und Mitarbeitenden der TU Darmstadt schöne Feiertage.

  • 24.04.2015

    Neues OWL_Modul: Seminararbeiten in der Mathematik

    Ziele, Grundstruktur, Anforderungen an die verwendete Sprache und Form sowie einen möglichen Vorgehensplan bei der Erstellung einer Seminararbeit in der Mathematik

    Wer Mathematik noch aus seiner Schulzeit kennt, wird es nicht notwendigerweise als ein Fach in Erinnerung haben, in dem man besonders viele Texte schreiben musste. Wer Mathematik studiert, lernt darum die Mathematik im ersten Semester mitunter eine völlig neue Seite der Mathematik kennen. Natürlich stehen dabei die Formeln und Rechenschritte, die man aus der Mathematik kennt, immer noch (teilweise) im Zentrum, doch ihnen gesellt sich ein neuer wichtiger Teil hinzu: die sprachlich präzise ausformulierte logische Argumentation. Das gilt insbesondere für die Beweisführung.

    Dabei müssen Sie zum einen die für eine Ausarbeitung an der Universität üblichen Regeln beachten. Darüber hinaus stellt die Mathematik Sie allerdings noch vor weitere bzw. andere Herausforderungen. Diese stehen im Zentrum des vorliegenden Moduls.

  • 25.03.2015

    Neues OWL- Modul: Wie schreibt man Abstracts?

    Abstracts sind ein wichtiger Bestandteil vieler wissenschaftlicher Texte. Insbesondere für Scientific Papers oder Qualifikationsarbeiten müssen häufig Abstracts angefertigt werden. Ziel eines Abstracts ist es, den Leser_innen auf engem Raum ein möglichst vollständiges Bild der eigentlichen wissenschaftlichen Arbeit zu skizzieren. Dabei soll durch eine attraktive Darstellung der Informationen das Interesse der Leser_innen geweckt werden. Dieses OWL-Modul soll Sie mit Informationen, Anleitungen und Beispielen beim Schreiben von Abstracts unterstützen.

  • 09.03.2015

    Die fünfte Lange Nacht der aufgeschobenen Arbeiten ging erfolgreich zu Ende!

    Die fünfte Lange Nacht der aufgeschobenen Arbeiten ging erfolgreich zu Ende. Das SchreibCenter freut sich über alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und bedankt sich ganz herzlich bei den Helferinnen und Helfern, die mit Rat und Tat, Kaffee und Kuchen sowie viel guter Laune dabei waren. Unser besonderer Dank geht an das OrganisatorInnen-Team in diesem Jahr: Vanessa Cordes und Dennis Korus.

    Impressionen zur Veranstaltung findet man hier .

  • 24.02.2015

    Neues OWL Modul: Seminar-/ Hausarbeiten im Fach Sportwissenschaft

    Das vorliegende Modul soll Sportstudenten und Sportstudentinnen unterstützen, eine Seminararbeit (Hausarbeit) im Fach Sportwissenschaft anzufertigen. Hier finden Sie Hilfe zur inhaltlichen und formalen Gestaltung, bei der Literaturreche und bei der Organisation und Zeitplanung. Außerdem finden Sie hier Links und weiterführende Literaturtipps.

  • 05.02.2015

    Neues OWL_Modul: Orthographie und Interpunktion

    Die Korrektur von Rechtschreibung und Kommasetzung ist ein Aspekt bei der Überarbeitung von Texten. In diesem Modul werden verschiedene Stolpersteine aus dem Feld der Orthographie und Interpunktion beleuchtet, sodass die Überarbeitung leichter fällt.

  • 05.12.2014

    Weihnachtspause

    Das SchreibCenter bleibt ab dem 22.12.14 ür 3 Wochen geschlossen.

    Ab dem 12.01.15 haben wir wieder für euch geöffnet.

    Wir wünschen erholsame Feiertage!

  • 03.12.2014

    Wir gratulieren zur abgeschlossenen Schreibberatungsweiterbildung!

    Am 20.11.2014 wurden im Beisein des Vizepräsidenten der TU Darmstadt für Studium, Lehre und wissenschaftlichen Nachwuchs, Prof. Dr.-Ing. Ralph Bruder, die Universitätszertifikate „Schreibberatung und Schreibtraining“ verliehen.

  • 05.09.2014

    Neuerscheinung: Mehrsprachige Lehramstsstudierende schreiben. Schreibwerkstätten an deutschen Hochschulen

    Lehramtsstudierende müssen im Laufe ihres Studiums nicht nur ihre eigene Schreibkompetenz ausbauen, sondern ebenso schreibdidaktische Fähigkeiten erwerben. Der Sammelband „Mehrsprachige Lehramtsstudierende schreiben. Schreibwerkstätten an deutschen Hochschulen“ widmet sich speziell den spezifischen Bedingungen, die für mehrsprachige Lehramtsstudierende gelten.

  • 08.09.2014

    Neues OWL-Modul online: Qualitative Arbeiten planen

    Wer das erste Mal eine qualitative Studie durchführen möchte, steht zunächst vor einigen Fragen.