Beispiele & Übungen

Übungen

Schnittpunkte zwischen mir und meinem Förderer finden

Mit dieser Übung erhalten Sie einen strukturierten Überblick über die Anforderungen und Einstellungen Ihres Förderers und Ihren eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen.

Leitfragen

Die Leitfragen helfen Ihnen dabei, sich zu orientieren und keine wichtigen Aspekte zu vergessen.

Schreibtechniken

Übung Freewriting

Schreiben Sie frei aus dem Bauch heraus ca. 5 Minuten lang einen kurzen Text zu allem, was Ihnen in Bezug auf Ihr Dankesschreiben einfällt.

Beachten Sie dabei folgende Regeln:

1. Bringen Sie Ihre Gedanken zu Papier. Wichtig ist, dass Sie Ihren Schreibfluss nicht unterbrechen. Fehlt Ihnen eine Idee zum Weiterschreiben, fügen Sie einfach einen Platzhalter ein wie zum Beispiel „Was kommt jetzt?“, „Mir fällt gerade nichts mehr ein.“, „bla bla bla“ oder „Ich bin am Schreiben.“

2. Korrigieren Sie das Geschriebene nicht. Niemand wird Ihren Text lesen; Rechtschreibfehler sind kein Problem, bei dieser Übung gibt es kein Richtig oder Falsch.

Diese Übung dient dazu, ins Schreiben zu kommen und erste Gedanken und Ideen zu sammeln, die man später ordnen und für das Dankesschreiben verwenden kann.

Übung Brainstorming

Schreiben Sie beispielsweise den Namen Ihres Förderers in die Mitte eines weißen Blattes. Was fällt Ihnen zu Ihrem Förderer ein, welche Informationen haben Sie im Internet gefunden, mit welchen Aspekten können Sie sich am meisten identifizieren? Diese Übung eignet sich auch dazu, Ihre eigenen Fähigkeiten, Pläne und Motivationen zu sammeln und zu ordnen.

Übung Mindmap

Sie haben bereits Schnittpunkte zwischen sich und Ihrem Förderer gefunden. Schreiben Sie einen dieser Schnittpunkte in die Mitte eines Blatt Papiers. Was verbinden Sie damit? Was verbindet Ihr Förderer damit? Wie können Sie eine geeignete Verknüpfung herstellen?