Beratungsmodule

Beratungsmodule

Detaillierte Informationen zu Organisation, Ablauf und Inhalten finden Sie HIER.

Modul A: Schreibprozesse und Schreibkompetenzen in Theorie und Praxis
In Modul A lernen Sie Grundlagen der Schreibforschung und Schreibdidaktik kennen. Hierzu gehören folgende Inhalte:

  • Was ist Schreibberatung?
  • Schreibkompetenzen & Schreibphasen
  • Schreibprozesse & Schreibprozessmodelle
  • Schreibstrategien & Schreibtypen
  • Schreibhemmungen & Schreibblockaden
  • Textsorten in der Schreibberatung
  • Lesetechniken & Schreibtechniken
Modul B: Schreiben in der Fremdsprache und transkulturelle Schreibdimensionen
In Modul B geht es um verschiedene Aspekte des Schreibens in einer Fremdsprache und andere transkulturelle Dimensionen des Schreibens. Themen sind u.a.:

  • Sprache & Sprachstrukturen (Konzeption & Medium, Alltags- vs. Fachsprache)
  • Individuelle Sprachlernbiographien
  • Erst-, Zweit- und Fremdsprachen
  • Zielgruppen fremdsprachlicher/interkultureller Schreibberatung
  • Schreiben & Schreibprozesse in einer Fremdsprache
  • Dimensionen von Kultur
  • Individuelle kulturelle Prägungen
  • Transkulturelle Kompetenzen in der Schreibberatung
  • Feedback-Grundsätze bei fremdsprachlichen Texten
  • Bewerbungen im interkulturellen Kontext
Modul C: Schreibberatung und Schreibtraining gestalten
In Modul C steht die Gestaltung von Schreibberatungsgesprächen und Workshops im Mittelpunkt; zu den Inhalten gehören folgende Aspekte:

  • Grundsätze non-direktiver Schreibberatung & Prinzipien der Schreibberatung
  • Rollenklärungen: Beratende und Ratsuchende im Dialog
  • Phasen der Schreibberatung
  • Gesprächsführungstechniken: lösungs- und ressourcenorientiert, klientenzentriert
  • Umgang mit Schreibtechniken in der Beratung
  • Beratungsanliegen vs. Beratungsschwerpunkt
  • Erste eigene Beratung begleitet durch Supervisor*innen
Modul D: Praxis der Schreibberatung
In diesem abschließenden Modul sammeln Sie eigene Erfahrungen in der Durchführung von Schreibberatungen. Sie werden von ausgebildeten Schreibberater*innen supervidiert und begleitet. Bestandteile dieses Moduls sind:

  • Durchführung von 5 Hospitationen bei Beratungen im SchreibCenter inkl. schriftlicher Reflexion der jeweiligen Hospitation. Es findet eine Nachbesprechung mit dem/der Schreibberater*in statt.
  • Durchführung von 5 eigenen Beratungen im SchreibCenter, durch erfahrene Berater*innen supervidiert, inkl. schriftlichem Protokoll und Reflexion der jeweiligen Beratung. Es findet eine Nachbesprechung mit dem/der Supervisor*in statt.
  • Fertigstellung des Schreibberatungskoffers
  • Ableisten von 20 Arbeitsstunden im SchreibCenter (Beratungen, Workshops, Aushilfstätigkeiten)
  • Reflexives Abschlussgespräch mit der Leiterin der Weiterbildung