TU-Interne Kooperationen

Unser SchreibCenter freut sich über die folgenden Kooperationen:

Während am SchreibCenter diverse Bereiche des akademischen Schreibens im Fokus stehen, bietet die Hochschuldidaktische Arbeitsstelle (HDA) Qualifizierungen und Trainings für Studierende zur Vertiefung von Schlüsselkompetenzen an. Darunter fallen Themen wie Lernstrategien, Präsentations- und Moderationstechniken, Gestaltung von Vorträgen oder Zeit- und Selbstmanagement. Weitere Informationen unter: www.hda.tu-darmstadt.de/trainings

Darüber hinaus kooperieren SchreibCenter und HDA u.a. bei der Ausrichtung der jährlich stattfindenden Langen Nacht des Schreibens Anfang März und beim Langen Nachmittag des Schreibens im Sommer. Weitere gemeinsame Formate wie z.B. Bewerbungstrainings vom Lebenslauf bis zum Vorstellungsgespräch werden geplant.

Während es in den Schreibberatungen und Workshops am SchreibCenter um Techniken, Methoden und Strategien des Lesens, Denkens und Schreibens geht, bietet die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Workshops zur Unterstützung des wissenschaftlichen Arbeitens an. Darunter u.a. Literaturverwaltung und -recherche, wissenschaftliches Zitieren oder auch LaTeX. Darüber hinaus können auch in der ULB individuelle Sprechstundentermine vereinbart werden. Weitere Informationen unter: www.ulb.tu-darmstadt.de/veranstaltungen

Auch die ULB kooperiert mit dem SchreibCenter bei der Ausrichtung der jährlich stattfindenden Langen Nacht des Schreibens Anfang März und beim Langen Nachmittag des Schreibens im Sommer.

Am SchreibCenter werden nicht nur Studierende beim wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten unterstützt, sondern auch Promovierende aller Fachrichtungen. Hierfür kooperiert das SchreibCenter mit Ingenium, der Dachorganisation zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der TU Darmstadt. Jedes Semester bietet das SchreibCenter im Programm von Ingenium drei Workshops rund um die Dissertation und andere wissenschaftliche Fachtexte an:

1. Den Anfang machen – Einstieg in die Dissertation
2. Fachtexte überarbeiten und optimieren
3. Ein Ende finden – die Dissertation fertigstellen

Neue Kooperationsformate wie z.B. SchreibCamps für Promovierende mit schreibdidaktischen Impulsen und Schreibcoachings werden derzeit entwickelt.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Angeboten von Ingenium unter: www.tu-darmstadt.de/ingenium

Das SchreibCenter kooperiert mit dem Fachbereich Maschinenbau, der mit dieser Lehrveranstaltung Studierende auf das eigene wissenschaftliche Schreiben vorbereitet. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ermöglicht effektiveres und erfolgreicheres Schreiben von Projekt- und Abschlussarbeiten.

Weitere Informationen zu den Inhalten sowie der Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung finden Sie hier.

Logo des Schreibcenters der Technischen Universität Darmstadt