Schreibberatung & SchreibCoaching für Promovierende

Die Textsorte Dissertation unterscheidet sich maßgeblich von wissenschaftlichen Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeiten. Der Denk-, Forschungs- und Schreibprozess bei einer Dissertation erstreckt sich über einen Zeitraum von mehreren Jahren und findet somit unter ganz anderen inneren wie äußeren Bedingungen statt. Das SchreibCenter kann Sie als Promovierende in vielen Bereichen rund um das Schreiben unterstützen.

Sie sind Experte bzw. Expertin für Ihr Fach und Ihre Inhalte, unsere Schreibberater*innen sind Expert*innen für Schreibprozesse, Schreibkompetenzen und Schreibtechniken. Wir begleiten Ihre individuelle Textproduktion qualifiziert und bedarfsgerecht. Wir fördern Ihre Ressourcen und Kompetenzen nachhaltig und entwickeln gemeinsam mit Ihnen für Sie passende Lösungen.

Unsere promovierten bzw. promovierenden Schreibberater*innen haben selbst viele Erfahrungen während des Schreibens ihrer Dissertationen gemacht und können dadurch gezielt und zielgruppenspezifisch auf Bedarfe von Promovierenden eingehen.

Das SchreibCenter bietet verschiedene Beratungsformate für Promovierende an:

Individuelle Schreibberatungen von ca. 60 Minuten für ein aktuelles, konkretes Anliegen. Hierfür vereinbaren Sie bitte einen . Unsere Schreibberatungen können Sie beliebig häufig, immer nach Ihrem aktuellen Bedarf besuchen.

Individuelles SchreibCoaching umfasst mehrere Beratungsgespräche, die aufeinander aufbauen und Sie über einen längeren Zeitraum kontinuierlich begleiten. In einem Vorgespräch besprechen wir Ihren Bedarf, Ihre möglichen Probleme und Fragen und wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein auf Sie abgestimmtes SchreibCoaching. Wenn Sie an diesem Angebot Interesse haben, vereinbaren Sie gerne mit uns einen

Schreibberatung und SchreibCoaching sind für Promovierende der TU Darmstadt kostenlos. Beide Formate können auf Deutsch und Englisch, für deutschsprachige und englischsprachige Texte erfolgen.

Logo des Schreibcenters der Technischen Universität Darmstadt